Ev.-Freikirchliche Gemeinde Uslar - Friedenskirche- Stiftstraße 7 37170 Uslar
Kontakt EFG-Uslar (Friedenskirche) Stiftstraße 7 37170 Uslar Telefon: +49 (0)5571-2675 E-Mail: kontakt@efg-uslar.de Web: http://www.efg-uslar.de
Technik-Team   Für den guten Ton bei Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen sorgt ein kleines, 3 köpftiges Technik-Team. Wir betreuen die PA-Tonabmischung für Musik (z.B. Lobpreisband) und Sprache, die Projektor-Präsentation und die Steuerung der Beleuchtung. Tontechnisch fahren wir "zweigleisig", da wir neben der älteren Lautsprecheranlage für Sprache, mit Schwerhörigenanlage auch ein 24 Kanal-Mischpult mit Subwoofer/Satelliten-System für Bandabmischung und Musikeinspielungen im Raum einsetzen. Ein Lichtstarker Beamer unterstützt die Gottesdienstgestaltung durch Projektion der Lieder und Infos oder durch Einspielung von Videos. Weiterhin sind wir dankbar für ein kleines, feines Tonstudio in einem unserer Kellerräume. Wir haben hier die Möglichkeit, kleinere Projekte und Demos zu realisieren. Seit Corona setzen wir zusätzlich eine Video-Camera ein. Die Gottesdienste werden aufge- zeichnet und stehen ab Sonntagnachmittag den Gemeindegliedern und Freunden zur Ver- fügung,die Coronabedingt keine Möglichkeit haben, am Live-Gottesdienst teilzunehmen. Geplant ist außerdem, unseren Gottesdienst im Livestream anzubieten.  
Foyer /Treppe
Ev.-Freikirchliche Gemeinde Uslar - Friedenskirche- Stiftstraße 7 37170 Uslar
Foyer /Treppe

Technik-Team

  Für den guten Ton bei Gottes-diensten und anderen Veranstaltungen sorgt ein kleines, Drei- köpftiges Technik-Team. Wir betreuen die PA-Tonabmischung für Musik (z.B. Lobpreisband) und Sprache, die Projektor- Präsentation und die Steuerung der Beleuchtung. Tontechnisch fahren wir "zweigleisig", da wir neben der älteren Lautsprecheranlage für Sprache, mit Schwerhörigen- anlage auch ein 24 Kanal-Mischpult mit Subwoofer/Satelliten- System für Bandabmischung und Musik- einspielungen im Raum einsetzen. Ein Lichtstarker Beamer unterstützt die Gottesdienstgestaltung durch Projektion der Lieder und Infos oder durch Einspielung von Videos. Weiterhin sind wir dankbar für ein kleines, feines Tonstudio in einem unserer Kellerräume. Wir haben hier die Möglichkeit, kleinere Projekte und Demos zu realisieren. Seit Corona setzen wir zusätzlich eine Video- Camera ein. Die Gottesdienste werden aufge- zeichnet und stehen ab Sonntagnachmittag den Gemeindegliedern und Freunden zur Verfügung, die Coronabedingt keine Möglichkeit haben, am Live-Gottesdienst teilzunehmen. Geplant ist außerdem, unseren Gottesdienst im Livestream anzubieten.