Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

   

- Friedenskirche-

Stiftstraße 7

37170 Uslar 

 

 

 

 

 

 

 

 Datenschutzerklärung der EFG-Uslar

 

 

PROFIL

 

 

Schön, dass Sie sich für unsere Gemeinde interessieren.

 

Wir sind eine Gemeinde von Menschen, die gemeinsam unterwegs sind

und dabei nach dem Willen Gottes fragen.

Wir haben erfahren, dass er uns nahe ist und uns hilft in guten wie in schwierigen Zeiten. Es ist uns wichtig, den Kontakt mit ihm zu  

pfegen, um von ihm Orientierung zu bekommen für unser Leben -

nicht nur am Sonntag, sondern gerade für das Leben im Alltag.  

Eingebettet in eine Gemeinschaft ist das Leben oft leichter

und für alle viel interessanter. Sicher kennen Sie das auch:

Es gibt immer wieder Situationen und Herausforderungen,

in denen es gut tut, andere Menschen an der Seite zu haben.  

Dieses Miteinander erleben wir in unserer Gemeinde  

- und wir möchten es auch gerne anderen anbieten.  

 

 

DER GOTTESDIENST

 

lm Mittelpunkt unserer Treffen und Aktivitäten steht der Gottesdienst

am Sonntag, den wir gemeinsam mit unseren Freunden

und Gästen feiern .

Hier erfahren wir etwas über Gott, den Schöpfer, und über Jesus Christus, der unserem Leben Sinn und Ziel geben will. Neben Liedern

und Gebet steht die Predigt im Mittelpunkt. Sie weitet unseren Blick und macht uns Mut, unseren Alltag als Christen zu gestalten.

Sämann an der Kanzel

Wir machen die Erfahrung, dass der Geist in den biblischen Texten auch heute noch aktuell ist.

Deshalb laden wir Sie auch gerne ein, unseren Gottesdienst zu besuchen und sich Ihr eigenes

Urteil zu bilden

Für die Kinder wird parallel zum Gottesdienst ein

eigenes kindgerechtes Programm angeboten.

Der Gottesdienst beginnt sonntags um 10 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

TAUFE

 

Glaube hat immer mit einer bewussten Lebensentscheidung zu tun, bei der kein Mensch einen anderen vertreten kann. Eltern und eine Gemeinde können Kinder - auch ihren Glauben - fördern und begleiten, aber in dieser Frage nicht stellvertretend für sie entscheiden.

Die Glaubensentscheidung sehen wir, als Baptisten, als Voraussetzung für die Taufe an.

Im Neuen Testament (Markus 16, 16) heißt es: "Wer da glaubt und getauft wird…"

Baptisten leiten daraus ab, dass niemand ohne persönlichen Glauben getauft werden sollte.

Taufe im See

In der Praxis ist darum die Taufe immer auch mit

einem öffentlich abgelegten Glaubensbekenntnis des Täuflings verbunden.
Dass Glaube auch eine Einladung und ein Geschenk Gottes ist, wird durch dieses Taufverständnis nicht in Frage gestellt. Vielmehr werden Bekenntnis und Taufe als Antwort des Menschen auf die Anrede Gottes verstanden. Außerdem wird erwartet, dass Gott im Zusammenhang mit der Taufe die Kraft und Gaben des Heiligen Geistes verleiht.

 

 

UNSERE TREFFEN

 

Sonntag:

  • 10.00 Uhr - Herzlich willkommen beim wöchentlichen Gottesdienst.
  • Für Kinder findet zeitgleich Kindergottesdienst bzw.-Betreuung statt.

Montag:

Mittwoch:

  • 19.30 Uhr Treffpunkt Bibel - Bibelgesprächskreis für alle, die ihr Bibelwissen in Gemeinschaft vertiefen wollen.
  • Letzter Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr: Gemeindegebetsabend.
  • Senioren-Bibeltreffen an jedem 1. Mittw. d. Monats, 15.00 Uhr.

Weitere Angebote: 

  • Hauskreis wöchentlich Donnerstags 19.30 Uhr.
  • Hauskreis jede 2. Woche Mittwochs 19.30 Uhr.
  • Klöntreff wöchentlich, parallel zum Landmarkt 09:00 - 14.00 Uhr.   Ort: Lange Strasse 29 zwischen "Da Massimo" (Pizzeria) und  "San.Marco" (Eisdiele).